Suche nach Beiträgen von Azradamus

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  222  |  »  |  Letzte Die Suche lieferte 2214 Ergebnisse:


Azradamus

29, Männlich

Beiträge: 2359

Re: Regelfragen (KFKA)

von Azradamus am 09.08.2018 23:43

Aaah okay. Das klingt plausibel. Und nach dem, was mir vorschwebte. Heißt aber auch, dann bei ner Erhöhunh von +10TP der Charakter den Schaden wieder spürt, wenn er jetzt mehr als 10 Punkte Schaden abbekommt? Oder?
So, was hat es mit dem Attributsschaden auf sich?
Ich kenne ihn aus D&D 3.5 aber ich hab den Sinn - rollenspielerisch - noch nie so verstanden. Außer, dass eine KO- und WEI-Senkung Auswirkungen auf damit verbundene Fertigkeiten und Rettungswürfe hat?

»If they give you ruled paper, write the other way.«
Juan Ramón Jiménez

Antworten

Azradamus

29, Männlich

Beiträge: 2359

Re: Regelfragen (KFKA)

von Azradamus am 09.08.2018 23:28

Hmmmh,
aber heißt Erhöhung der Trepperpunkte, dass in dieser Zei abbekommener Schaden, dann nach Ausklang der Wirkung von den realexistierenden Trefferpunkten abgezogen wird?
Weil darum gehts ja. Kein Schmerzempfinden, was halt Schaden nehmen umso gefährlicher macht. Einfach weil der Char ihn nicht spürt. Er ksann normal weiterkämpfen als sei nix gewesen, aber ist halt weiterhin verletzt. Wenn die kurzzeitige Erhöhung der TP das bewirkt, und wie gesagt, ich bin noch nicht der sicherste in PF, dann wäre das natürlich super. Ich wollte aber nicht, dass der Charakter einfach Schaden einstecken kann, weil der eh verpufft, von dem er auch nach ABklingen des Gebräus nichts merkt. Und ja, das ist keine nette High-Fantasy-Putsch-Droge, sondern eigentlich eine recht fiese Sache.
Weil ansonsten ist es nur nen netter Buff mit Nebenwirkungen. Und das ist nicht unbedingt, was ich unter Drogen verstehe. ;)
Und nein, ich beschrieb die Wirkung als die eines "Schmerzmittels" um zu verdeutlichen, was ich als Wirkung anstrebe. Man hat vielleicht 2 Stunden keine großen Probleme, außer dass man nix spürt, und dann klingt die Wirkung ab, Schmerzen sind normal da und der Nebeneffekt der Drogen tritt ein. Z.B. KO-Schaden, Ohnmacht, Hallus etc. Ich würde die Härte einer Droge nicht unbedingt in ihrer Abhänigkeit messsen. Das ist richtig. Also, ich würd den Abhängigkeitsgrad bei einmaliger Einnahme nicht so hoch ansetzen. Die Wirkung macht es halt.
Aber, schon einmal danke bis hierhin! Opium hatte ich mir auch angesehen, aber wie gesagt, bin ich mir unsicher, was die Erhöhung der TP bedeutet.

»If they give you ruled paper, write the other way.«
Juan Ramón Jiménez

Antworten Zuletzt bearbeitet am 09.08.2018 23:30.

Azradamus

29, Männlich

Beiträge: 2359

Re: Regelfragen (KFKA)

von Azradamus am 09.08.2018 11:30

Moin,
ich suche für Pathfinder ein alchemisches Erzeugnis (aka eine Droge) im flüssigen Zustand, die bei Einnahme etwa 2-3 Stunden das Schmerzempfinden des Benutzers sehr stark verringert. Sprich eigentlich ein Schmerzmittel mit drogenhaftem Nebeneffekt.
Negativer Effekt sollte möglichst nach Abklingen der Wirkung eintreten. Das aber nur optional.
Habe mir einmal die Erzeugnisse im Spielleiterhandbuch angesehen, aber noch nicht so ganz das passende gefunden. Gibt es noch andernortes vergleichbare Mittel?
Und wenn nicht, wie würdet ihr ein solches Mittel zusammenbasteln? Was spiegelt den gewünschten Effekt am besten wider?
Eine Heraufsetzen der Zähigkeit z.B.?
Leider kenne ich mich in den Pathfinderregeln noch nicht so gut aus, um das abschätzen zu können.

»If they give you ruled paper, write the other way.«
Juan Ramón Jiménez

Antworten Zuletzt bearbeitet am 09.08.2018 11:31.

Azradamus

29, Männlich

Beiträge: 2359

Re: Vampire: The Masquerade 5. Edition – Erster Eindruck & Rezi

von Azradamus am 29.07.2018 15:01

Klingt doch alles schon sehr gut.
In Anbetracht der zurückliegenden Diskussion, kann man das dann so interpretieren, dass sich die Neonazi-Brujah endlich vom Hauptclan abgespalten haben und jetzt ihr eigenes Ding machen?
Finde es auch gut, wenn es den Sabbath in der jetzigen Form nicht mehr gibt. Fand diese Gruppierung von gesammelten Bösartuigkeiten immer schon recht erzwungen und nicht stimmig. Und wenn der Mensch jetzt auch langsam zur deutlichen Bedrohung der Vampire wird, brauchs auch keine präsente weltweitverschworene bitterböse Vampirgemeinschaft als Gegenstück mehr.
Einzig der Stil der Illustrationen möchte mir immer noch nicht ganz schmecken. Und fürchte auch, dass damit der Preis des GRW in Höhen steigt, die zur Hürde für Anfänger werden...

»If they give you ruled paper, write the other way.«
Juan Ramón Jiménez

Antworten

Azradamus

29, Männlich

Beiträge: 2359

Re: 1 Woche - 7 Streams. Shadow sucht euch dafür als Spieler.

von Azradamus am 11.07.2018 21:14

@Abenteuer in Mittelerde
Truant hat Charakterboegen veroeffentlicht:

https://blutschwerter.de/thema/rss-neuigkeiten-zu-d-d-und-d20.26981/page-41

»If they give you ruled paper, write the other way.«
Juan Ramón Jiménez

Antworten

Azradamus

29, Männlich

Beiträge: 2359

Re: [SRA] Suche Spieler/SL für eine feste Cyberpunklastige Runde [Roll20 | Discord | Offair]

von Azradamus am 11.07.2018 13:15

Kannst du bitte nochmal mehr darauf eingehen, was fuer dich den cyberpunklastigen Aspekt von Shadowrun ausmacht?

Also jetzt abseits davon, dass du in deiner 6ten Welt und innerhalb der Spielgruppe jetzt weniger Magie zu wollen scheinst?

Wuerde mich interessieren, auch damit ich und andere Interessierte schauen können, ob sich deine Vorstellungen mit ihren decken.

»If they give you ruled paper, write the other way.«
Juan Ramón Jiménez

Antworten

Azradamus

29, Männlich

Beiträge: 2359

Re: Regelfragen (KFKA)

von Azradamus am 08.07.2018 22:22

Warum sollte es? O.o
Waffenfinesse gilt doch nur für deinen Charakter. Wenn der mit Zähnen und Klauen angreift ja. Weil "Natürliche Waffen"

»If they give you ruled paper, write the other way.«
Juan Ramón Jiménez

Antworten Zuletzt bearbeitet am 08.07.2018 22:24.

Azradamus

29, Männlich

Beiträge: 2359

Re: 3-4 Spieler/in für Cthulhu Now FewShot gesucht

von Azradamus am 05.07.2018 16:23

Moin Linnert,

Ich hätte Interesse daran als Wissenschaftler (Historiker)  oder Journalist mich mit Anderen auf die Suche nach den Geheimnissen der Schiffe zu begeben 
Habe bis jetzt erst zweimal an einem Cthulhu-Oneshot teilgenommen und selbst 2 Sessioms in einem Cthulhu-Setting mit Savage Worlds geleitet. Grobe Syszemkenntmisse sind daher vorhanden (habe auch die GRWs), allerdings noch nicht viel Cthulhuspielerfahrung.
Ansonsten bin ich erfahrener Rollenspieler.

Allerdings hätte ich erst ab Anfang August Zeit dazu, wenn die Klausuren- und Hausarbeitenphase rum ist.
Ab wann wolltest du denn ungefähr starten? OnAir oder OffAir?

Mit freundlichen Grüßen,
Azradamus

»If they give you ruled paper, write the other way.«
Juan Ramón Jiménez

Antworten Zuletzt bearbeitet am 05.07.2018 16:25.

Azradamus

29, Männlich

Beiträge: 2359

Re: Spielt das jemand?

von Azradamus am 02.07.2018 18:02

@Clawdeen
Wie sieht es denn aktuell bei dir aus?
Spielst du derzeit SR?
Oder hast du vor wieder zu spielen?
Mit welcher Edition?
Grüße,
Azradamuis

»If they give you ruled paper, write the other way.«
Juan Ramón Jiménez

Antworten

Azradamus

29, Männlich

Beiträge: 2359

Re: Das Forum frisst Absatzformatierungen in Posts

von Azradamus am 02.07.2018 13:45

Genau.
Das klappt bei mir nicht mehr. (Dies ist der Versuch, meinen Text genauso zu formatieren wie du.)

»If they give you ruled paper, write the other way.«
Juan Ramón Jiménez

Antworten
1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  222  |  »  |  Letzte

« zurück zur vorherigen Seite