Crowdfunding Kurzübersichten

First Page  |  «  |  1  ...  7  |  8  |  9  |  10 [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Teylen

39, female

Posts: 435

Re: Crowdfunding Kurzübersichten

from Teylen on 01/12/2020 09:55 PM

Es gibt eine frische Crowdfunding Kurzübersicht #129 (Zeitraum: 05.01 bis 12.01).

 

Liberté ist der zweite Versuch das französische PbtA zu finanzieren. Man spielt hierbei Kinder, welche sich in einer Welt in der die Erwachsenen verschwunden wiederfinden, und in der er es stets regnet. Es ist stimmig geschrieben, ansprechend illustriert und einen Blick wert, schaut es euch an. Wer wiederum lieber ein klassisches Fantasy Setting hat, ohne sonderliche dystneris, sollte ein Blick auf The Hero's Journal haben. Das ganze orientiert sich an eher bodenständiger also „low" Fantasy. Das Spiel System wiederum lehnt sich an die OSR an, und fügt eine modernen Elemente hinzu. Glitch bietet eine deutlich andere Art Fantasy. Man spielt Götter die sich einst entschieden die Welt zu vernichten, und danach bemerkten das es eine doofe Idee war. Nu' gehen sie in den Ruinen verschiedenen Ermittlungen nach. Das Setting klingt spannend und das System interessant. Wenn ihr eher Fantasy mit Steampunk mögt, werft einen Blick auf Mighty Tiny: Tales of the Old Empires. Das Spiel basiert auf den Manga von Ben Dunn und bietet Savage Worlds wie D&D E kompatible Regeln. Daneben gibt es mit dem Hexagon Rollenspielsystem einen frischen Mechanik Ansatz. So finden sich die Regeln auf einigen Charakterblättern wieder. Was stilistisch erstaunlich viel her macht und mir interessant erscheint.
Mit Mafia Caporegime gibt es ein neues Rollenspiel, bei dem die Charaktere versuchen sich zum Caporegime der lokalen Mafia aufzuschwingen. Die Charaktere erhalten wohl Motivationen den Mob umzustrukturieren, es gibt 7 Charakterklassen und es gibt dazu noch ein Einsteiger Abenteuer. Leider gibt es keine näheren Informationen zum System. Ich habe dennoch mitgemacht, und mag empfehlen es sich anzuschauen. Bei CAPERS RPG Deluxe Edition wiederum spielt man Gangster mit Superheldenfähigkeiten. Obwohl ich das Spiel habe, respektive weil ich es habe, bin ich versucht mir die edel Ausgabe zu gönnen. Wenn ihr es noch nicht habt, werft einen Blick drauf!
Wenn ihr lieber ein gutes, altes bzw. neues Spielbuch haben mögt, greift bei Ghost Ops – Operation Lone Wolf zu. Daneben gibt es mit Dungeon Party ein Rollenspiel Hybride. Das heißt, hauptsächlich scheint es ein Kartenspiel mit Party Aspekt zu sein, aber man behauptet es recht sicher in dem Untertitel.
Es natürlich auch andere coole Projekte wie das Blood Floats in Space Setting für das Mothership RPG mit einem durchaus spannenden Graphikstil. The Forgotten Rites of the Moldering Dead wiederum ist ein Ergänzungsband für DCC der sich mit dem Tod und sterben beschäftigt, weshalb ich ein Auge draufgeworfen habe. Alternativ kann man sich im Fungi Fight for Freedom Abenteuer mit der Befreiung des pilzigen Selbst aus einem Labor befassen. Es gibt auch kleine, handgestanzte Leder-Karte im MeepleCraft Mini Maps Projekt.
Daneben gibt es viele weitere, spannende Projekte, die ihr alle hier findet:

Englischsprachige Crowdfundings

5 Rollenspiele
2 Gangster Rollenspiele
1 Spielbuch
1 Setting
1 Ergänzungsband
1 Abenteuer
2 Würfel Projekte
1 Würfel Accessoire
1 Klangwelt
2 Maps
1 Enamel Pin
2 Weitere RPG Projekte
1 Rollenspiel Hybride

Spanischsprachige Crowdfundings

1 Rollenspiel

Artikel: https://teylen.blog/2020/01/12/crowdfunding-kurzuebersicht-129/

"Fahren wir mit dem Zweisitzer oder dem Combi?"
"Ach Schatz, nehmen wir doch das General Utility Non-Discontinuity Augmented Maneuvering System."

Reply

Teylen

39, female

Posts: 435

Re: Crowdfunding Kurzübersichten

from Teylen on 01/19/2020 08:51 PM

Es gibt eine frische Crowdfunding Kurzübersicht #130 (Zeitraum: 12.01 bis 19.01).

 

In dieser Kurzübersicht findet ihr zwar nur 3 Rollenspiele, dafür jedoch viele weitere coole Projekte.

High Colonies ist ein Hard SciFi System von den Machern von HarnMaster. Die Menschheit wurde auf knapp 20 Millionen Personen reduziert und verteilt sich über einige Space Stationen die als High Colonies verteilt. Es hat für mich den interessantesten Ansatz, wobei das Cover mich nicht ganz vom „hard"-Aspekt des SF überzeugt. 2d6 Adventures wiederum bietet ein klassisches Fantasy-Setting und untermauert dies mit einem 2w6 basierten Würfelsystem. Die finanzierte Werke verteilen sich entsprechend dem von D&D etablierten Modell, die Klasse des eigenen Charakters kann man wohl auf Basis der 12 erwürfelten Werte auswerten. Daneben kann man mit Strange Things Afoot ein Urban Horror Rollenspiel welches sich Creepypasta annimmt. Das heißt, man untersucht und arbeitet gegen Kreaturen die über eine Art Konsensus existieren. Das ganze bindet das Internet ein und klingt durchaus interessant. Wobei die Charaktere Jugendliche sind. Man findet auf Kickstarter leider keine Hinweise zum System und kann hierfür wohl basierend auf dem Video das DTRPG Portfolio des Machers durchwühlen.
Wer ein Setting sucht, der sollte ein Blick auf das Very Pretty Paleozoic Pals: Permian Nations für das Troika RPG haben. Es gibt sicherlich nicht allzuviele paläozoische Settings und das ganze sieht überaus bunt, kreativ und humorvoll aus – ohne total blöd zu wirken. Die Never Going Home Campaign Dossiers sind das direkte Gegenteil davon. Als ergänzende Szenarien bzw. Kampagnen für Never Going Home bietet es cthulhuoiden Horror zur Zeit des ersten Weltkriegs. Ich habe das Grundregelwerk bzw. die Box und kann es nur empfehlen! Wer Würfel mag, sollte sich ggf. die Dragon Scale Dice anschauen, deren Optik mich durchaus anspricht. Wenn man das Budget hat, kann man sich gleich den Fire Dragon Valhalla Spielleiterschirm von Dog Might Games backen. Es ist nur über Kickstarter erhältlich und schaut rad aus. Ebenso wie der Wizard's Tower Würfeltool von Hexwood. Extentrischer ist da noch der Kalender in Würfelform welchen das Make 100 Calendar Dice Projekt bietet.
Es gibt viele weitere coole Projekte, Dinge wie das Arkanos Card Set, die Full-Color Custom Miniatures with Hero Forge 2.0 das durch die Decke geht oder das Notizbuch Roverbook, neben vielen, vielen weiteren die ihr hier findet:

Englischsprachige Crowdfundings

3 Rollenspiele
1 Setting
1 Ergänzungsband
3 Abenteuer
2 Würfel Projekte
3 Münz Projekte
4 Accessoires
1 Karten Projekt
3 Spielkarten Projekte
1 Miniaturen Projekt
1 Notizbuch
2 Enamel Pins
2 Weitere RPG Projekte

Französischsprachige Crowdfundings

1 Rollenspiel

Italienische Crowdfundings

1 Rollenspiel
1 Kampagne

Artikel: https://teylen.blog/2020/01/19/crowdfunding-kurzuebersicht-130/

"Fahren wir mit dem Zweisitzer oder dem Combi?"
"Ach Schatz, nehmen wir doch das General Utility Non-Discontinuity Augmented Maneuvering System."

Reply

Teylen

39, female

Posts: 435

Re: Crowdfunding Kurzübersichten

from Teylen on 01/26/2020 08:44 PM

Es gibt eine frische Crowdfunding Kurzübersicht #131 (Zeitraum: 19.01 bis 26.01).

 

Mit 41 Projekten ist das Crowdfunding Jahr zurück mit vollen Schwung dabei, also auf gehts.

Mit 2 Women | 12 Games bieten Elizabeth Chaipraditkul und Steffie de Vaan gleich ein Dutzend Rollenspiele, die in einem Buch zusammengefasst werden. Die Spiele decken einen breiten Bereich verschiedener Themen ab und sind wohl regelleicht bis gänzlich erzählerisch. Ich konnte nicht wiederstehen und habe es unterstützt. Ebenso bin ich versucht das Trophy RPG zu unterstützen. Es bietet einerseits ein One-Shot Spiel um verzweifelte Personen die einen Schatz suchen und scheitern. Andererseits kann man, wenn es einem zu düster ist, eine Kampagne mit ungewissen Ausgang spielen. Nun oder man gönnt sich einfach das coole Settingbuch. Age of Ambition bietet ein Setting welches eine Fantasywelt an Grenze des Umbruchs von quasi Fäntelalter zu Steampunk bzw. industriellerer Zeit bietet, was ein spannender Ansatz ist. Mechanisch setzt es auf dem Saga Machine system auf und bietet eine Lifepath orientierte Charaktererschaffung. Wenn man ein klares Steampunk System haben mag, sollte man sich World of Ere anschauen. Das Spiel verwendet die OGL als Basis und schaut ganz nett aus.
Wer ein App-gestütztes Rollenspiel haben mag, sollte sich vielleicht Knuckledragger anschauen, wobei mich persönlich der Ansatz mehr verwirrt. Vielleicht ist es etwas für technisch versierte Spieler. Legendaria 2020 wiederum ist eine Mischung aus Rollenspiel und Karten bzw. Gesellschaftsspiel die interessant aussieht.
Vor dem IndieGoGo Projekt zu Mafia Caporegime würde ich eher warnen. Es läuft parallel zu einem erfolglosen Kickstarter Kampagne und zieht einem als flexible Funding das Geld direkt ab. Der/Die Macher gehen auch nicht auf Rückfragen ein. Es wirkt nicht vertrauenserweckend.
Es gibt natürlich auch weitere coole Projekte, wie das Spielbuch Steam Highwayman III. Fans von GURPS können sich mit dem Ergänzungsband Dungeon Fantasy Companion 2 über neues Material freuen, sollten aber schnell sein, da das Projekt nicht mehr lange läuft. Daneben gibt es Abenteuer wie Doom on the Warden für Metamorphis Alpha, Outpost 42 für Stars Without Numbers und viele weitere coole Abenteuer, die ihr hier findet:

Englischsprachige Crowdfundings

5 Rollenspiele
2 Hybrid Rollenspiele
1 Spielbuch
3 Ergänzungsbände
1 Setting
2 Abenteuer
3 D&D Abenteuer
5 Würfel & Münz' Projekte
2 Würfel Boxen
4 Accessoires
2 Kartendecks
2 Enamel Pins
3 Weitere RPG Projekte

Französischsprachige Crowdfundings

1 Rollenspiel
1 Setting
1 Webserie
1 Accessoire

Italienische Crowdfundings

2 Rollenspiele

Artikel: https://teylen.blog/2020/01/26/crowdfunding-kurzuebersicht-131/

"Fahren wir mit dem Zweisitzer oder dem Combi?"
"Ach Schatz, nehmen wir doch das General Utility Non-Discontinuity Augmented Maneuvering System."

Reply
First Page  |  «  |  1  ...  7  |  8  |  9  |  10

« Back to forum