Crowdfunding Kurzübersichten

Erste Seite  |  «  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  »  |  Letzte [ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


Teylen

38, Weiblich

Beiträge: 351

Re: Crowdfunding Kurzübersichten

von Teylen am 26.03.2018 01:18

Es gibt eine frische Crowdfunding Kurzübersicht #72 Teil 3 von 3 (Zeitraum: 05.03. bis 25.03).
Dieser Teil enthält nur englischsprachige Crowdfundings, und ergibt mit Teil 2 eine vollständige Liste dieser.

 

Hinsichtlich der Rollenspiele hat es mir zunächst Gears of Defiance angetan. Das W6 basierte System, bietet einen interessanten Ansatz um das recht normale Steampunk-Setting umzusetzen und innerhalb dessen sich den Themen Unterdrückung, Familienbanden und Revolution zu widmen. Mit so einem interessanten Setting und System, bin ich natürlich dabei.
Ähnliches gilt für Imp of the Perverse. Ein von der Kurzgeschichte von Edgar Allen Poe inspiriertes Spiel, bei dem man Charaktere spielt welche von einem Imp – einer Art Kobold – besessen sind. Dieser Imp versucht die Charaktere über das Versprechen von Macht zu Monstren zu pervertieren. Diese Monstern sind wiederum Kreaturen welche die Figuren versuchen zu vernichten. Das interessante moralische Dilemma wird vor den Hintergrund des Zeitalter des „American Gothic" gestellt. Ein Projekt bei dem ich nicht wiederstehen konnte.
Daneben ist mit Dragons Conquer America, ein Rollenspiel zurück, welches mich schon zuvor begeisterte. Man kann hierbei wahlweise auf der Seite der Invasoren oder der Setie der Ureinwohner mit jeweils Drachen sich im Konflikt um den amerikanischen Kontinent beteiligen. Ein cooler Ansatz, der graphisch opulent umgesetzt ist. Bei dem ich sehr stark versucht bin wieder einzusteigen.
Farbenfrohe, heldenhafte Fantasy bietet auch Slayer's Frontier, welches mich ein wenig an eine Mischung aus dem Slayers Anime und Monster Hunter erinnert (Wobei es ein IndieGoGo Projekt mit flexibler Finanzierung ist). Daneben bietet auch Heroic Tales of Aglaeca heroische Fantasy, allerdings mehr im Sword & Sorcery Stil.
Wer es eher realistischer haben mag, der kann einen Blick auf Dead in the West werfen. Ein d8 basiertes Western-Rollenspiel, das sich erfrischend unweird präsentiert und im Video sehr sympathisch wirkt.
Savage Worlds Fans wiederum können sich mit Savage Tokusatsu die volle Ladung Mecha & Kajiu Action geben oder mit The Dinosaur Protocol auf Saurierjagd gehen.
Hinsichtlich der Würfel-Projekte finde ich die Elder Dice hübsch, und die The Dice Pen, mit Würfel-gefüllte Kulis, eine nette Idee.
Unter den weiteren Projekten bietet Hermetica – A Library of Occult Symbols eine faszinierende Schriftart voller okkulter Symbole. Nun und wer Material für D&D 5E PFRPG oder Starfinder sucht, der findet reichlich.
Daneben gibt es aber natürlich noch weitere, coole Projekte, seht selbst:

Englischsprachige Crowdfundings

4 Rollenspiele
2 Fantasy Rollenspiele
2 Savage Worlds Rollenspiele
2 Ergänzungsbände für 5E & PFRPG
2 Ergänzungsbände für Starfinder
5 Abenteuer für D&D 5E, PFRPG und Starfinder
4 Würfel & Münzen
3 Würfel-Accessoires
2 LARPs
2 RPG-Design & Artpacks
1 RPG-App
1 Narratives Skirmish Spiel

Link: https://teylen.blog/2018/03/26/crowdfunding-kurzuebersicht-72-teil-3-von-3/

"Fahren wir mit dem Zweisitzer oder dem Combi?"
"Ach Schatz, nehmen wir doch das General Utility Non-Discontinuity Augmented Maneuvering System."

Antworten

Teylen

38, Weiblich

Beiträge: 351

Re: Crowdfunding Kurzübersichten

von Teylen am 08.04.2018 18:08

Es gibt eine frische Crowdfunding Kurzübersicht #73 (Zeitraum: 25.03. bis 08.04.).

 

Diesmal mit gleich zwei Projekten aus Deutschland. Zunächst finanziert der System Matters Verlag die Übersetzung des Horror-Rollenspiel Dread. Dieses eher erzählerische Rollenspiel sticht durch die Verwendung eines Wackelturm als Eskalationsmechanik vor, und hat einen Blick verdient. Ich selbst konnte da nicht widerstehen. Daneben startet mit Schwarzkalten ein, wie der Autor es nennt, interaktiver Brief-Roman. Ich denke „Brief-Spielbuch" umschreibt das Konzept recht gut, und bin zumindest versucht einzusteigen.

Hinsichtlich der fremdsprachigen Rollenspiele habe ich die portugiesische Plattform Catarse entdeckt, und die Projekte gelistet. Gerade Áureos, ein Spiel bei dem man Caiopera-Kämpfer spielt, wirkt faszinierend. Bei den spanischen Projekten sticht für mich 1800: El Ocaso de la Humanidad hervor. Aufgrund der coolen Illustrationen sowie der Beschreibung. Nun und bei den schwedischen könnte Neotech Edge einen Blick wert sein, immerhin liebäugeln die Autoren mit einer englischen Übersetzung.

Zurück zu den Englischen Rollenspielen, bieten die letzten zwei Wochen mehr als reichlich. Mit Familiars of Terra gibt es ein supersüß gestaltetes fantastisches Fantasy Rollenspiel, das neben vielen putzigen Tieren auch noch interessante Story Game Mechaniken bietet. Mit diesen kann auch The King is Dead, rund um eine Thronnachvolge, von Jason Morningstar, aufwarten, sowie das PbtA-Spiel Wingless, welches sich mit Engeln beschäftigt.
Natürlich sollte hier auch Uprising nicht unerwähnt bleiben ein Fate basiertes System, welches das Setting von Social Deduction-Spielen wie The Resistance, Coup, und One Night Revolution ins richtige Rollenspiel überführt. Nun, und wo wir bei Science Fiction sind, ich finde Battlecruiser Alamo RPG hat ebenso einen Blick verdient. Es ist ein weiteres Spiel der Era-Systemreihe, zu dem zuletzt doch einiges an Sekundär-Material finanziert wurde.
Jenseits der Rollenspiele finde ich die Idee des Graphic Novel Adventures Spielbuch, respektive Spielcomic, super spannend und schaue grad ob ich noch einsteige, schließlich wirkt das Konzept super und die Umsetzung sieht cool aus.
Fans von Torg, dürfen sich auf den Torg: Eternity Ergänzungsband von Ulisses North America freuen. Zudem gibt es mit Dragon-Blooded einen fetten Ergänzungsband zur neusten Edition von Exalted.
Mit den Metaphor Dice kann man ggf. besser im Spiel improvisieren und die Backstory Cards helfen ggf. bei der Hintergrundfindung. Die Wee Beasties machen vermutlich nicht nur dem Rollenspielnachwuchs Spaß und es gibt noch viele weitere spannende Projekte, egal ob Notizbücher, Würfel, Pins,... sogar einige coole Nicht-Direkt-RPG-Spiele schaut einfach selbst:

Deutsche Crowdfundings

1 Rollenspiel
1 Brief-Spielbuch

Englischsprachige Crowdfundings

5 Rollenspiele
3 Science Fiction / Dark Future Rollenspiele
1 Spielbuch
5 Ergänzungsbände
3 Ergänzungsbände für D&D
1 Kampagne
3 Abenteuer
5 Würfel-Projekte
1 Würfel-Accessoire
1 Münz-Projekt
2 Notizbücher
4 RPG (Spiel-)Kartensets
3 (Enamel) Pins
3 RPG Bücher (Kinderbuch, Artbook, Comic)
2 Weitere RPG Projekte
4 Weitere Spiele

Schwedische Crowdfundings

1 Rollenspiel
1 RPG-Roman

Französischsprachige Crowdfundings

1 Rollenspiel

Spanischsprachige Crowdfundings

3 Rollenspiele
1 Würfel-Turm

Portugiesische Crowdfundings

8 Rollenspiele
2 Rollenspiel Übersetzungen
1 Fanzine
1 Community Seite
1 RPG Buch

Link: https://teylen.blog/2018/04/08/crowdfunding-kurzuebersicht-73/

"Fahren wir mit dem Zweisitzer oder dem Combi?"
"Ach Schatz, nehmen wir doch das General Utility Non-Discontinuity Augmented Maneuvering System."

Antworten

Teylen

38, Weiblich

Beiträge: 351

Re: Crowdfunding Kurzübersichten

von Teylen am 29.04.2018 21:44

Es gibt eine frische Crowdfunding Kurzübersicht #74 (Zeitraum: 08.04. bis 29.04.).

 

Aufgrund meines Lebens und vieler aufregender Neuigkeiten um White Wolf und die neue Vampire: Die Maskerade Edition – Vorbestellung bei Modiphius – kam ich nicht zum regulären verfassen der Crowdfunding Kurzübersichten.
Deshalb gibt es diese mit nicht weniger als 54 Projekten.

Besonders sticht hierbei für mich die Jubiläumsausgaben zu Vampire hervor. Man erhält hierbei das Grundregelwerk Vampire: Das Dunkle Zeitalter sowie ganze 9 Ergänzungsbände auf Deutsch! Ich bin dabei und habe dazu Über das Projekt gebloggt sowie versucht zu erklären Wie man kriegt, was man will.
Von den vielen gelisteten Rollenspielen unterstütze ich ansonsten den Patreon zu RPG about Nahuales. Ein Powered the Apocalypse Rollenspiel über mythische Kreaturen aus der mexikanischen Kultur. Auch Welcome to Yarnia fasziniert mich, wo es doch Häckeln bzw. Stricken und Rollenspiel verbindet. Wobei auch die weiteren Rollenspiele wie Overlight, An Atlas of the Horizons, Journey Away, Nagual, Star Crossed, Faxions, Endless Realms, Shattered Tower und Black Void. Aber auch das GameTale Spielbuch ist interessant, ebenso wie die Social Deduction Spiele. Nun und die vielen, vielen weitere Projekte. Seht selbst:

Deutsche Crowdfundings

1 Rollenspiel

Englischsprachige Crowdfundings

6 Rollenspiele
2 Story Game Rollenspiele
4 Dark(er) Fantasy Rollenspiele
2 Einzelspieler Rollenspiele
1 Spielbuch
2 RPG Party Spiele
2 Settings & Kampagnen
4 Abenteuer
5 Würfel-Projekt
3 Würfel-Accessoire
2 RPG Pins
2 Kartendecks
1 RPG Podcast
1 RPG Notizbuch
6 Verschiedene RPG Projekte
5 Karten-Projekte

Französischsprachige Crowdfundings

2 Rollenspiele
1 Ergänzungsband

Spanischsprachige Crowdfundings

1 Rollenspiel
1 Abenteuer

Portugiesische Crowdfundings

1 Rollenspiel
1 YouTuber

Link: https://teylen.blog/2018/04/29/crowdfunding-kurzuebersicht-74/

"Fahren wir mit dem Zweisitzer oder dem Combi?"
"Ach Schatz, nehmen wir doch das General Utility Non-Discontinuity Augmented Maneuvering System."

Antworten

Teylen

38, Weiblich

Beiträge: 351

Re: Crowdfunding Kurzübersichten

von Teylen am 21.05.2018 23:58

Es gibt eine frische Crowdfunding Kurzübersicht #75 (Zeitraum: 29.04. bis 21.05).

 

Aufgrund der Aufregenden Neuigkeiten zur 5ten Edition von V:tM sowie der RPC 2018 hat die Kurzübersicht für rund 3 Wochen pausiert, nun ist sie zurück und das mit nicht weniger als 73 Projekten.

Unter den deutschen Crowdfundings findet sich zunächst die Drei Abenteuerwelten für Fate Core. Hierbei kann sich der geneigte Fate-Fan mit Märchenkrieger, Barbaricum und Opus Magnum gleich drei „deutsche" Settings aneignen. Mit der kleinen Hoffnung vielleicht das Grenzer-Setting freizuschalten. Daneben gibt Die Vergessenen Chroniken ggf. auch auf Englisch.

Die englischsprachigen Projekte sind sehr mannigfaltig. Unter den normalen Rollenspielen sind mir Agents of Concordia und Interbellum RPG besonders aufgefallen. Beides sind Spiele die alternative Geschichtsverläufe bieten, mit etwas Phantastik gemischt, und eine wirklich starke Gestaltung bieten. Weshalb ich noch einen näheren Blick drauf werfen werden.
Bei den Fantasy Spielen finde ich Scales & Tales sowie ORC STABR ganz interessant bzw. witzig. Scales bietet einen netten Komplett-Ansatz, welcher sich auch an Kinder richtet, wohingegen STABR ein humoristisches, zweiseitiges Minimal-RPG ist.
Neben den Urban Fantasy Spielen wie der zweiten Edition von Part-Time Gods und Necrotopia sowie den Superhelden Spielen wie IS IT A PLANE!? und SuperAge, gibt es eine Rekordanzahl an Spielleiterlosen-Rollenspielen. Mehr auf einen Schlag als sonst... überhaupt? Dream Askew // Dream Apart bietet gleich zwei Spiele respektive Settings, wobei ich gerade „jüdische Fantasy aus einem Schtetl" spannend finde. Archives of the Sky wiederum bietet einen Science Fiction Ansatz. BFF thematisiert Freundschaften und daneben gibt es noch Children of the Fall, wo man Kinder in einer post-apokalyptischen Welt spielt.
Daneben gibt es noch wirklich viele weitere Projekte. Ich mag den dJAM Würfel, der Patreon für den On A Roll Podcast ist interessant (auch weil ein Bekannter dabei ist), es gibt viele coole Notizbücher, sogar ein Malbuch und vieles, vieles mehr. Schaut selbst:

Deutsche Crowdfundings

1 Rollenspiel
1 Ergänzungsband

Englischsprachige Crowdfundings

5 Rollenspiele
2 Urban Fantasy Rollenspiele
5 Fantasy Rollenspiele
2 Superhelden Rollenspiele
4 Spielleiterlose Rollenspiele
1 Hybrid RPG
1 Spielbuch
6 Ergänzungsbände
2 Settings
8 Abenteuer
5 Würfel-Projekte
2 Würfel-Accessoires
1 Münz-Projekt
1 Podcast
4 Software & App Projekte
2 Enamel Pins
3 Notizbücher
4 Verschiedene RPG Projekte
3 Map & Tiles Projekte

Französischsprachige Crowdfundings

3 Rollenspiele
1 Ergänzungsband
1 Abenteuer

Italienische Crowdfundings

1 Rollenspiel

Spanischsprachige Crowdfundings

1 Rollenspiel

Portugiesische Crowdfundings

2 Rollenspiel
1 Ergänzungsband

Blog-Artikel: https://teylen.blog/2018/05/21/crowdfunding-kurzuebersicht-75/

"Fahren wir mit dem Zweisitzer oder dem Combi?"
"Ach Schatz, nehmen wir doch das General Utility Non-Discontinuity Augmented Maneuvering System."

Antworten

Teylen

38, Weiblich

Beiträge: 351

Re: Crowdfunding Kurzübersichten

von Teylen am 10.06.2018 20:49

Es gibt eine frische Crowdfunding Kurzübersicht #76 (Zeitraum: 21.05 bis 20.06).

 

Nach einer kleinen Sommerpause ist die Übersicht mit ganzen 62 Projekten zurück.
Unter den deutschen Finanzierungen findet sich zunächst Mythic Britain, ein Projekt der Runequest Gesellschaft für das Rollenspiel Mythras. In dem Band wird das mythische England für das Rollenspiel aufbereitet. Mit der Havena – Versunkene Geheimnisse finanziert Ulisses den namensgebenden Band für DSA5. Passend zu dem Projekt, wurde sogar ein Lied: Havena – Uh nana eingesungen.

Unter den fremdsprachigen Rollenspielen sticht für mich als WoD Fan die Changeling 20º Aniversario Finanzierung von Nosolorol heraus. Wobei ich durchaus das französische Sneffels und Tecumah Gulch spannend finde.

Hinsichtlich der englischsprachigen bin ich durchaus von den Rollenspielen in der Story Game Kategorie fasziniert. Insbesondere gefällt mir hierbei The Mountain Witch, obwohl ich normalerweise PvP nicht mag. Allerdings finde ich auch das Blackwind Project interessant. Ebenso wie Triumvene, Gather und Helheim.
Von den Fantasy Rollenspielen bin ich an der neuen Edition des Black Hack interessiert. Welche scheinbar doch etwas mehr Material zu dem Spiel bietet, und es ansprechender gestaltet. Harvesters fasziniert mich wiederum wegen der Idee Kleintiere auf Fantasy Abenteuern zu spielen und Quest wie Dragonscales sehen auch durchaus spannend auf.
Auch die „normalen" Rollenspiele bieten mit Starship Infernum und Secret Agents of CROSS interessante Einträge.
Wer nach den ganzen RPGs nicht genug hat findet viele Ergänzungsbände, Abenteuer Würfel und sogar 3 über aus ansehnliche Notizbücher vor, neben anderen Projekten:

Deutsche Crowdfundings

2 Ergänzungsbände
1 Rollenspiel App
1 Terrain Projekt

Englischsprachige Crowdfundings

4 Rollenspiele
4 Fantasy Rollenspiele
5 Story Game Rollenspiele
1 Setting
3 Ergänzungsband
5 D&D Ergänzungsbände
3 Kampagnen
2 Abenteuer
3 D&D Abenteuer
1 Rollenspiel Schaffender
4 Würfel-Projekt
2 Würfel-Accessoires
3 Notizbücher
2 Weitere RPG Projekte
4 RPG-Hybriden
3 Weitere Spiele

Französischsprachige Crowdfundings

2 Rollenspiele
1 Kampagne

Italienische Crowdfundings

2 Rollenspiele

Spanischsprachige Crowdfundings

1 Rollenspiel
1 RPG Comic

Portugiesische Crowdfundings

2 Rollenspiele

Blog-Artikel: https://teylen.blog/2018/06/10/crowdfunding-kurzuebersicht-76/

"Fahren wir mit dem Zweisitzer oder dem Combi?"
"Ach Schatz, nehmen wir doch das General Utility Non-Discontinuity Augmented Maneuvering System."

Antworten

Teylen

38, Weiblich

Beiträge: 351

Re: Crowdfunding Kurzübersichten

von Teylen am 18.06.2018 00:08

Es gibt eine frische Crowdfunding Kurzübersicht #77 (Zeitraum: 11.06 bis 17.06).

 

In dieser Übersicht gibt es gleich drei Projekte für neue Rollenspiele.
Bei Velvet Generation handelt es sich um ein Science Fiction Rock'n Roll Rollenspiel, bei dem die Spielercharaktere eine Band aufziehen und damit eine Revolution auslösen. Das Spiel ist d6 basiert, arbeitet mit Paschs und bietet einige narrative Mechaniken. Der Macher hat Erfahrung, immerhin ist es die zweite Edition des 2002 erschienen Spiel. Dark Times wiederum verbindet Cyberpunk und Superhelden Rollenspiel. Man spielt hierbei Superhelden, die von den Firmen welche sie geschaffen haben, als Eigentum betrachtet werden. Wogegen sich die Spielercharaktere wehren. Das System basiert auf Wicked Packs bzw. Spy und wird in einem Video erklärt. Survive the Night ist ein Horror-Spiel welches pimaldaumen in der Gegenwart verortet ist und ein d6 System verwendet. Wenn ich das Video richtig verstehe, hat man hierbei 4 vorgefertigte Charakteren, mit 5 vorbereiteten Szenarien. Das ganze wirkt solide gemacht und wurde wohl auch getestet. Blackwind wiederum könnte euch aus der letzten Kurzübersicht bekannt sein. Diesmal mag ich auf den Patreon verweisen, den ich zuletzt übersehen habe.
Unter den Ergänzungsbänden ist mir positiv Advanced Labyrinth Lord aufgefallen, ebenso wie der allgemeine Tavern Guide. Bei den Apps wiederum ist YARPS diesmal unter den Englischen Projekten zu finden. Die Anwendung wirkt nützlich und kann noch etwas Unterstützung gebrauchen. Daneben finde ich das spanische Projekt Bolsa Dragón interessant. Die Schmiede, welche die Würfelbeutel herichtet, gestaltet auch die Luxus-Edition der V5.
Es gibt allerdings noch mehr Projekte,.. Würfel, Abenteuer und mehr, schaut selbst:

Englischsprachige Crowdfundings

4 Rollenspiele
3 Ergänzungsbände
3 Kampagnen
2 Abenteuer
4 Würfel-Projekte
1 Würfel-Accessoire
2 Rollenspiel Apps
1 Klangwelt
3 Weitere RPG Projekte

Französischsprachige Crowdfundings

2 Rollenspiele
1 RPG Comic

Spanischsprachige Crowdfundings

1 Würfel-Accessoire

Portugiesische Crowdfundings

1 Setting
1 RPG-Comic

Blog-Artikel: https://teylen.blog/2018/06/17/crowdfunding-kurzuebersicht-77/

"Fahren wir mit dem Zweisitzer oder dem Combi?"
"Ach Schatz, nehmen wir doch das General Utility Non-Discontinuity Augmented Maneuvering System."

Antworten

Teylen

38, Weiblich

Beiträge: 351

Re: Crowdfunding Kurzübersichten

von Teylen am 01.07.2018 21:48

Es gibt eine frische Crowdfunding Kurzübersicht #78 (Zeitraum: 17.06 bis 01.07).

 

In dieser Kurzübersicht findet ihr gleich zwei Projekte von Ulisses. Einerseits ist man bestrebt Paranoia auf Deutsch zu übersetzen, andererseits gibt es mit Krieg um die Krone einen neuen Abenteuerpfad für Pathfinder. Legends of Xejaron ist ein kleineres Erstlingprojekt, und wirkt durchaus, ich sag mal, bemüht.

Bei den englischen Projekten finde ich das am Fragged: Dieselpunk Mecha RPG spannensten. Das heißt, hinsichtlich der Präsentation und Projektgestaltung. Wobei ich auch Delve 2nd und Dungeon Degenerates für einen Blick wert halte. SURVIVE THIS!! und Boast sind bereits vom Genre her nicht mein Ding sehen aber nicht schlecht aus.
Von den weiteren Projekten finde ich das die Infinity D4 Würfel gut aussehen und sich in der Premium Dicebox sicherlich klasse machen. Daneben findet man unter „Hilfreiche Kartendecks" interessante Hilfen für Spielleiter und von den weiteren RPG Projekten mag ich das zur HLG Con hervor heben. Ebenso halte ich das normale Kartendeck Muertos Iluminados für recht cool gemacht.
Letztlich gibt es viele, viele weitere RPGs, seht selbst:

Deutsche Crowdfundings

1 Rollenspiel
1 Abenteuerpfad
1 Rollenspiel-Hybride

Englischsprachige Crowdfundings

5 Rollenspiele
6 Ergänzungsbände
3 D&D Ergänzungsbände
3 Abenteuer
3 D&D und PFRPG Abenteuer
5 Würfel-Projekte
4 Würfel-Accessoires
2 Karten-Projekte
2 Enamel-Pins
3 Hilfreiche Kartendecks
6 Weitere RPG Projekte
1 Kartenspiel
2 Weitere Spiele

Französischsprachige Crowdfundings

1 Rollenspiel
1 Ergänzungsband
1 Karten-Projekt

Schwedischsprachige Crowdfundings

1 Spielbuch

Spanischsprachige Crowdfundings

3 Rollenspiele
1 Ergänzungsband

Blog-Artikel: https://teylen.blog/2018/07/01/crowdfunding-kurzuebersicht-78/

"Fahren wir mit dem Zweisitzer oder dem Combi?"
"Ach Schatz, nehmen wir doch das General Utility Non-Discontinuity Augmented Maneuvering System."

Antworten

Teylen

38, Weiblich

Beiträge: 351

Re: Crowdfunding Kurzübersichten

von Teylen am 09.07.2018 00:34

Es gibt eine frische Crowdfunding Kurzübersicht #79 (Zeitraum: 01.07 bis 08.07).

 

Im Gegensatz zu den letzten Wochen, habe ich wieder angefangen Projekte zu unterstützen.
Den Angang nahm hierbei die zweite Edition von Geist: The Sin-Eaters. Ich verfolge die Entwicklung bereits länger im Onyx Path Publishing Blog, und was ich in den Artikeln las, hat mich überzeugt. Das Lieferdatum ist mit 2020 zwar ein paar Jahre in der Zukunft, dafür vertraue ich Onyx Path, dass sie es schaffen. Ich empfehle das Projekt gerne. John Silence ist das neuste Projekt von von Josh Jordan und bietet Urban Fantasy mit dem imho Interessanten Ansatz das die Charaktere nicht Weiße sind, andererseits einem System das auf andere Konfliktlösungen setzt als Kampf. Dazu noch Urban Fantasy und ich bin dabei. Tiny Supers ist das neuste Projekt von Alan Bahr respektive Gallant Knight Games. Hierbei war ich durchaus sehr versucht, zumal ich auch die Vorgänger Spiele habe, überlege es mir jedoch noch aufgrund von finanziellen Erwägungen.
Von den weiteren Projekten interessiert mich das Rollenspiel Magazin Behind the Masc Zine aufgrund des doch ungewöhnlichen Thema und jenseits der klassischen Projekte ist Killing Lee Garvin einen Blick wert. Killing Lee Garvin ist zwar mehr ein Kartenspiel, allerdings dienen die Einnahmen dafür den Spieldesigner Lee Garvin bei medizinischen Unkosten finanziell zu unterstützen. Für mehr Informationen könnt ihr euch die Review des Projekts bei Roachware, auf Deutsch, durchlesen.
Kein Rollenspiel, aber ein Projekt das ich cool finde, ist das Edible Games Cookbook. Das ist kein essbares Kochbuch, sondern eins mit dem man Spiele zubereiten kann. Ich finde die Idee cool.
Ansonsten findet ihr natürlich auch viele weitere coole Projekte, so übersetzt der Uhrwerk Verlag z.B. das Mars Sourcebook für Space 1889, schaut selbst:

Englischsprachige Crowdfundings

4 Rollenspiele
1 Setting
1 Ergänzungsband
1 Abenteuer
1 Würfel-Projekt
4 Würfel-Accessoires
1 RPG-Magazin
2 Map-Projekte
3 Weitere RPG-Projekte
2 Spiele mit RPG-Bezug
1 Weiteres cooles Spiel(Kochbuch)

Portugiesische Crowdfundings

2 Ergänzungsbände

Blog-Artikel: https://teylen.blog/2018/07/08/crowdfunding-kurzuebersicht-79/

"Fahren wir mit dem Zweisitzer oder dem Combi?"
"Ach Schatz, nehmen wir doch das General Utility Non-Discontinuity Augmented Maneuvering System."

Antworten

koali
Administrator

40, Männlich

Beiträge: 3291

Re: Crowdfunding Kurzübersichten

von koali am 09.07.2018 17:21

Onyx Path sitzt auch shcon Jahre auf der Scion 2nd Edition... bis die nich erschienen is kriegen die kein Geld mehr von mir.

Aber ich wollt hie rnochmal Danke sagen für deine Arbeit Teylen. Ich schau hier echt oft rein. Super Infos, die du da immer zusammenträgst!
Weiter so!


Kolali_auf_Youtube1.jpg

Antworten

Teylen

38, Weiblich

Beiträge: 351

Re: Crowdfunding Kurzübersichten

von Teylen am 16.07.2018 11:31

Danke für das Lob :)
Wegen Scion 2nd, gab es da nicht vorkurzem das PDF? ^^;

"Fahren wir mit dem Zweisitzer oder dem Combi?"
"Ach Schatz, nehmen wir doch das General Utility Non-Discontinuity Augmented Maneuvering System."

Antworten
Erste Seite  |  «  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  »  |  Letzte

« zurück zum Forum