Mehr als 1000 wilde Oger

First Page  |  «  |  1  |  2 [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Kali_Brie_Rung

41, male

Posts: 201

Mehr als 1000 wilde Oger - Termin 18.08.2017, 19:00 - 23:00 Uhr, OnAir

from Kali_Brie_Rung on 08/03/2017 05:14 PM

Mit dabei:


tartex: Baron Haunfried von Greifax zu Gratenfels

Kite: Hauptmann a.D. Gerald von Eberdorf

Lorion: Holwaen Harfensang, Heraldiker und Barde

onkelrey: Lothur Tannhaus, Einsiedler und Naturkundiger (Lanard Brask - Adeliger)

jogix: Hasrolf von Rotheide, Gesegneter der Rondra

Reply Edited on 08/14/2017 10:40 PM.

Kali_Brie_Rung

41, male

Posts: 201

Re: Mehr als 1000 wilde Oger

from Kali_Brie_Rung on 04/24/2020 02:54 PM

Nostalgischer Rückblick: Es existiert bei mir noch der Chatverlauf vor dem "Live-Stream" auf einer anderen Plattform.
Die Session war irgendwie lustig. Da von den ursprünglichen "Kernspielern" nur einer zur Session erschienen ist, mussten wir mit zwei "Jump in the Breach" Spielern spontan improvisieren. Die übrigen Spieler waren durch Schicksalsschläge verhindert.
Der 1-minütige Trailer war dadurch irgendwie hinfällig und der Zeitverlust durch Spieleraquise und Chrarakterbau hat die ganze Planung des One-Shots sehr ins Wanken gebracht.
Durch den Müßiggang des neuen "Adeligen" (eingebauter Charakternachteil), wurde der Heertrupp so gemächlich zum Schlachtfeld geführt, das zwar vereinzelt durchgebrochene Oger-Rotten im inneren des Mittelreichs gestoppt werden konnten, die Schlacht selber aber "erfolgreich" verpasst wurde.
Der One-Shot ist ein One-Shot geblieben. Die aktive Runde hatte meines Erachtens nach trotz einiger Improvisationen Spaß und die fehlenden Mitwirkenden ein wenig Bedauern geäußert.
Nachdem ich gesehen habe, dass dieser Thread in den vergangenen drei Jahren einige Hits hatte, wollte ich dieses Resümee hier einmal posten.

Reply
First Page  |  «  |  1  |  2

« Back to forum