Uhrwerk Verlag bittet das Reh zum Test von FATE

[ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


DasReh

34, female

Posts: 242

Uhrwerk Verlag bittet das Reh zum Test von FATE

from DasReh on 06/06/2017 01:49 PM

Hi ihr Lieben!

Der Uhrwerk Verlag hat vor kurzem Kontakt zu uns aufgenommen und uns gebeten ihr FATE Core Regelwerk zu rezensieren und mal testweise anzuspielen. Dazu durften wir uns dann ein Setting wünschen... wir haben uns für Malmsturm entschieden, ein Setting im Stil der klassischen Sword & Sorcery Rollenspiele.

Wir haben zugesagt uns damit zu beschäftigen und alsbald flatterten Grundregelwerk und das ziemlich geile Malmsturm-Buch bei uns per Post ein. Danke an den Uhrwerk Verlag dafür, erst mal





Nun mein Anliegen an euch:

Gibt es etwas, dass euch besonders interessiert was FATE und/oder Malmsturm angeht?
Habt ihr Tipps für uns? Sicher gibt es erfahrene FATE Meister °-°
Wie würdet ihr euch eine solche Rezension/Testrunde wünschen?
usw.

Einfach mal her mit euren Ideen!


Vielen Dank schon mal im Voraus

Euer

DasReh Games bei Youtube

Reply

HabschattenUhu

25, male

Posts: 36

Re: Uhrwerk Verlag bittet das Reh zum Test von FATE

from HabschattenUhu on 06/06/2017 02:35 PM

Auha, da werde ich hellhörig.

Habe hier das Regelwerk rumliegen, dass allerdings dezent vor sich hinstaubt, weil es an Zeit, Lesemuße und geneigten Spielern mangelt. Da freue ich mich schon sehr auf die Rezension, vielleicht reaktiviert das mein Interesse an das System wieder. ^^

Ich befürchte ich kann keine allzu großartigen Beiträge liefern. Was ich allerdings sagen kann ist, dass Fate ja zuweilen etwas umstritten sein soll, was seine Mechaniken angeht und dass es daher nicht zwangsläufig etwas für jeden Spieler/SL ist.

Habe mir sagen lassen, dass es sich aufgrund der interessanten Regeln eben nicht wie viele andere PnP RPGS spielen soll und -wenn ich das richtig verstanden habe- eher in die Richtung des narrativen Player-empowerment geht.

Meine Empfehlung als solche wäre dann eigentlich, dass man das System erstmal so nimmt wie es ist und versucht das Bestmögliche aus ihm herauszuholen und zu schauen, welche Potentiale das etwas andere Regelgerüst bietet, ehe man aus Befangenheit durch "traditionelleres" Pnp den Stempel "Ist anders, ist seltsam" draufdrückt.

Im Nachhinein kann man dann in einer Talk/Feedbackrunde durchaus ins Detail gehen, was systematische Unterschiede anbelangt und vielleicht eine Einschätzung äußern, wofür und für wen sich Fate am ehesten eignet und welche Vor/Nachteile mit dem System verknüpft sind.


Freue mich jetzt schon auf die Rezi. ^^

HabschattenUhu... ja ich bin sogar zu blöd dazu Ha(l)bschattenUhu zu schreiben. xD

Reply Edited on 06/06/2017 05:56 PM.

Newman1987

32, male

Posts: 561

Re: Uhrwerk Verlag bittet das Reh zum Test von FATE

from Newman1987 on 06/06/2017 05:08 PM

Sehr cool. Warte schon lange mal auf eine Fate Runde. Mich interessiert natürlich die Mechanik mit den Fatepunkten mit denen man auch als Spieler aktiv die Welt formen kann. Schließe mich meinem Vorredner an und würde mir eine anschließende kurze Talkrunde wünschen in denen ihr eure Meinung zum grad gespielten mal zusammen fasst und darüber redet ob das System mehr Potential hat, wenn man damit vertrauter ist. 

Bin sehr gespannt und freue mich total. 

"when it rains look for rainbows. when it`s dark look for stars"

Reply

Clawdeen

42, female

Posts: 694

Re: Uhrwerk Verlag bittet das Reh zum Test von FATE

from Clawdeen on 06/06/2017 05:42 PM

Ich selbst bin mit Fate (es schreibt sich übrigens, sozusagen hochoffiziell, korrekterweise nicht in Großbuchstaben) ja nie warm geworden und werde es wohl auch nicht mehr.
Eine Rollenspielbekannte allerdings ist schon lang sehr großer Fan, weshalb wir mal einen Stream zu Fate zusammen gemacht haben.
Vielleicht findest du dort ja ein paar Antworten und/oder Anregungen zu eurem Vorhaben.


polbanner2.png

Reply

« Back to forum