Latest posts

First Page  |  «  |  1  ...  4  |  5  |  6  |  7  |  8  ...  5234  |  »  |  Last Search found 52334 matches:


Asra3l

30, male

Posts: 141

Re: [Kanal] Asra3l

from Asra3l on 11/10/2019 08:28 PM

Rückblick

Schönen guten Morgen an all die Banausen da draussen
Ich verteil erstmal n' paar gute Ratschläge
In punkto Tüchtigkeit und Ordnung setz ich hier die Maßstäbe
Weil ich tüchtig gasgebe und ordentlich arschtrete, ey

So, der Oktober ist zwar schon ein paar Tage vorbei, aber nichts desto trotz will ich kurz auf ihn zurückblicken. Aber so viel war im Oktober gar nicht. Vor allem war ich in Sachen Rollenspiel im Oktober viel in der echten Welt unterwegs. Von daher war es auf meinem Kanal eher ruhig und der Rückblick wird wieder einmal eher kurz ausfallen. Der Ausblick hingegen hat diesmal quantitativ viel zu bieten. Und das mit viel neuen Sachen auf die ich mich wirklich freue. Insofern: Wie heißt der Mann im weißen Oberhemd? Für Sie immer noch Herr Voragend!

[P.S.: Sound of Silence - Simon&Garfunkel haben den letzten Monat die einleitenden Zeilen geliefert.]

Kampagnen/Abenteuer

[Shadowrun] Drachenfall

Entgegen meiner Ankündigung habe ich es dann doch nicht geschafft am letzten Mittwoch des Monats eine neue Folge hochzuladen. Tatsächlich ist sie noch nicht einmal fertig geschnitten. Die Geschwindigkeit mit der ich beim Schneiden voran komme, ist teilweise wirklich demotivierend. Da schnippelt und werkelt man ca. 1,5h an der Audiospur herum und am Ende hat man dann 10 Minuten fertiges Produkt. Auch wenn ich die Kampagne immer noch wirklich cool finde und insgesamt weiterhin an den Mehrwert für den Zuhörer glaube, ein bisschen bereue ich die viele Arbeit, die hineinfließen muss.

[City of Mist] Die Cidney Files

In ein viktorianisches Sydney ging es für mich diesen Monat gleich 2 Mal. Im ersten Teil nahmen unsere Figuren das Ausspähen des Aulis in Angriff. Dabei liefen wir zunächst einem "Prediger" namens 'Alfi' über den Weg. Dieser schien zumindest irgendwas über entführte Kinder und seltsame Zauberer/fliegende Dämonen zu wissen, insofern bin ich sicher, dass er irgendetwas von Wichtigkeit wissen könnte. Auch wenn er selber vielleicht nicht weiß, wie Wichtig es ist. Der Rest schien weniger angetan von den Wahrheiten Alfis (wohl aber von seinen Angeboten Feuerwaffen zu verkaufen) und so zogen wir weiter zum Aulis.
Kurzentschlossen habe ich dann einfach angeklopft und behauptet Arbeit zu suchen. Auf die Entgegnung Jungen würde man zur Zeit nicht suchen, zauberte ich sogleich meine Schwestern/Cousinen/Freundinnen Ivy und Lynna heran und tatsächlich gelang es Ivy am nächsten Abend zum Probearbeiten eingeladen zu werden.
Während die beiden im Inneren des Aulis waren, hatte ich Gelegenheit einen der Gäste des Aulis - einen gewissen Lord Bunker - persönlich und ganz aus nächster Nähe kennenzulernen. Und die war alles andere als angenehm, was ich ihm auch höflich mitteilte, bevor ich unverzüglich mein Heil in der Flucht suchte und tatsächlich nur knapp dem Angriff des geflügelten Dämonen entgang, als der er sich dann offenbahrte.
Während ich im Dunkel der Gassen verschwand, zwang Lord Bunker auch Charly dazu sich zu verziehen und so traf sich unsere Bande erst später in der Nacht wieder.



Während Lynna beschloss das Aulis auf eigene Faust noch ein wenig zu beobachten, machte sich der Rest auf den Heimweg. Es gelang uns großteils die patrouillierenden Bürgerwehrler zu umgehen, nur kurz vor unserem Ziel trafen wir auf eine Gruppe halbstarker und angetrunkener Jugendlicher, die ausgerechnet an einer ungünstigen Stelle beschlossen hatten, dort ihre Position zu beziehen. Und natürlich ließ man uns brave Bürger nicht einfach passieren. So ließ ich mich schließlich dazu herab als Pfand zu bleiben, während Charly und Ivy von einem hilfsbereiten jungen Mann nach Hause eskortiert wurden. Und natürlich musste ich mich auch gleich dem Rest der Truppe beweisen. Aber wenigstens durfte ich mir meinen Gegner aussuchen und so wählte ich zielsicher den betrunkensten der Truppe. Der seinerseits den Knüppel wählte, während ich mich mit den Fäusten wehren musste. Zum Glück zerbrach der Knüppel an meinem Dickschädel/meinem großen Ego und ein glücklicher Schlag meinerseits schickte den Trunkenbold auf die Bretter. Die Achtung, die ich dadurch bei der Gruppe gewann, nutzte ich sofort um ihnen zu erklären, was eigentlich mit den verschwunden Kindern los ist und dass es Zauberer und geflügelte Dämonen gibt. Es gelang mir sogar, dass sie mir ihre Hilfe zusicherten, solange ich Beweise für meine Worte liefern könne. Aber schließlich schafften es alle doch mehr oder weniger wohlbehalten zurück in unserer geliehenes Heim.
Der nächste Tag begann dann lecker mit einer Kuchenvorspeise, die Ivy aus der Kirche mitgebracht hatte, und Suppe im Brot als Hauptspeise. Außerdem versuchte ich Ivy noch beizubringen, wie man sich anderer Leute Uhren borgt, aber stellte fest, dass es in der Kürze der Zeit sehr schwierig werden würde, die richtigen Techniken einzuüben. So beschlossen wir zunächst mal den Abend abzuwarten, auch wenn mir dabei sehr mulmig zumute ist, Ivy in die Nähe von Leuten wie Lord Bunker zu schicken. Zumindest Lynna hat noch die Gelegenheit genutzt, von Alfi einen Revolver zu erstehen.



Die Runde macht mir riesig Spaß. Ein wenig bereue ich allerdings, den Mythos meines Charakters, der in der zweiten Folge kurz durchschien, nicht besser genutzt zu haben. Das wäre eine gute Möglichkeit gewesen Jacky seine Kräfte erkennen zu lassen. Andererseits hatte und habe ich in der Retrospektive eigentlich den Eindruck schon sehr viel Spotlight gehabt zu haben, insofern möchte ich den anderen ungern noch mehr davon klauen. Aber ich warte sehnsüchtig auf die nächste Runde. Die wird super.

[DSA] Die Geheimnisse von Grangor

Wie angekündigt fand hier im vergangenen Monat keine Runde statt.

Abseits des Rollenspiels

Pen&Papertube Roundtable

Weiterhin war ich diesen Monat Host des ersten Pen&Papertube Roundtables. Als erstes Thema haben wir uns das Monatsthema des vorherigen Monats zur Brust genommen. Herausgekommen ist dabei ein recht harmonisches Gespräch über die Unterschiede von Online- und Offline-Spiel.
Die Resonanz zum Video war auch sehr gut, das hat mich wirklich gefreut. Als Kritik wurde angemerkt, dass ein wenig der Diskussions- und Debatten-Flair gefehlt hätte. Das kann ich nachvollziehen, habe ich doch in der Ankündigung eben dieses sehr plakativ in Aussicht gestellt. Andererseits habe ich Lob für meine Moderation bekommen, was mich natürlich besonders freut. Dementsprechend habe ich auch Interesse das Ganze nochmal zu machen und geplant sind da auch schon weitere, wenn auch noch nichts konkretes in Aussicht ist.



Spiel Essen

Weiterhin war ich auch das erste Mal auf der Spiel in Essen. Ganz neue Erfahrung und viele liebe und nette Menschen getroffen.
Ich muss sagen, dass ich Samstags wohl nicht wieder gehen werde. Das waren mir einfach zu viele Menschen. Gerade das Gedränge in der Brettspielhalle löste in mir das Bedürfnis aus sich ständig weiter bewegen zu müssen. Sich die Zeit zu nehmen und irgendetwas länger anzuschauen, war da gefühlt für mich kaum möglich. Zugegeben bin ich aber auch kein wirklicher Brettspiel-Liebhaber.
Die Halle 6 (in der die meisten Rollenspielverlage untergebracht waren) hatte tatsächlich für mich ein bisschen das Flair der alten RPC. Nicht so viele Leute, angenehme Atmosphäre und natürlich Rollenspiel.
Eingekauft habe ich dort auch ein paar Sachen. Zum Einen natürlich den Abenteuerband für Beyond the Wall, den ich hier im letzten Post schon vorgestellt habe. Außerdem noch das frisch erschienene Grundregelwerk für die 6. Edition von Shadowrun und das Grundregelwerk für Arcane Codex in der 3. Auflage.
Keine Ahnung, ob ich nächstes Jahr wieder hingehen werde. Es war aber in jedem Fall eine gute Gelegenheit mal viele Leute aus der Szene zu treffen - auch wenn ich vielen dann doch nicht "Hallo" sagen konnte.

Ausblick

Konkretes im November

[Shadowrun] Dragonfall

Da es letzten Monat nicht geklappt hat, möchte ich wenigstens diesen Monat mein "Premiere am letzten Mittwoch des Monats"-Ziel einhalten. Das wäre im November der 27.11.. Allein schon um diese Monatsrückblicke nicht mehr mit Rechtfertigungen und Ausflüchten beginnen zu müssen, will ich das unbedingt schaffen.

[Degenesis] In Thy Blood

'In Thy Blood' steht in den Startlöchern. Am vergangenen Donnerstag war Session 0 und ich freue mich riesig auf den Start. Mit Beorn als Hellvetiker, Frosty als Richter, Lilio als Händlerin einer purgischen Sippe und Thargu als Spitalierin habe ich da eine richtig gute Truppe zusammen, sowohl OT- als auch IT. Los geht es dann am Donnerstag, den 21.11., um 20.15 Uhr.

Wer vorher noch etwas über Degenesis erfahren möchte, der hat diese Woche im Discord Gelegenheit sich von mir etwas darüber erzählen zu lassen. Derzeit läuft noch eine Abstimmung über den genauen Tag, zum jetzigen Zeitpunkt scheint es aber so als würde es der Sonntag werden.

[So tief die Schwere See]

Wie im letzten Monat angekündigt wird diesen Monat auch eine Runde "So tief die schwere See" starten. Die Session 0 findet am 23.11. statt, aber ich plane eigentlich nicht diese Vorbesprechung auch zu streamen. Im Grunde gibt es da nur eine kurze Beschreibung der Welt für meine Spieler Honehe, Jamaerah, Lillianne und Ophelius und die Charaktere werden gebaut. Richtig losspielen werden wir dann am 29.11..

Ich habe beschlossen das Abenteuer erst zu gestalten, wenn die Charaktere fertig sind und mich von den Ideen der Spieler leiten zu lassen, insofern gibt es für das Abenteuer auch noch keinen Titel. Ich habe mir aber vorgenommen mich ziemlich nah an dem zu halten, was das Buch empfiehlt. Ist für mich das erste Mal 'richtig' PbtA zu leiten und ich bin schon sehr gespannt.

[City of Mist] The Cidney Files

Mit dem 12.11. und dem 26.11. sind auch zwei weitere Runden City of Mist im November geplant. Es bleibt weiter spannend, ob wir uns der Kette für Danny weiter annähern und ob sie uns am Ende hilft dem Blue Mountain Retreat den Garaus zu machen.

[DSA] Die Geheimnisse von Grangor

Nach längerer Pause geht es mit dieser Runde am 19.11. weiter. Ich hoffe, dass wir in der einen Session diesen Monat Fortschritte machen und die Gründe hinter den Morden sich weiter entschleiern.

Abseits des Rollenspiels

Asra3ls Abenteuer Atelier

Letzten Monat angekündigt, wird das Atelier im November seine Pilotfolge haben. An meiner Seite habe ich mir zum Start Lillianne geholt, mit der ich plane ein Abenteuer in Splittermond/Beyond the Wall für den Nerdpol-Adventskalender zu gestalten. Dies wird am 24.11. geschehen.
Eine weitere Folge im Dezember ist ebenfalls schon geplant.

Dezember und darüber hinaus

[BtW] A very Christmas Adventure

Eben angesprochenes Abenteuer soll dann am 08.12. als Teil des Adventskalenders des Nerdpols gespielt werden. Ich bin mal gespannt, ob wir für gleich zwei Runden genug Spieler*innen zusammen bekommen.

[Beyond the Wall] Projekt ABtWAL

Wie schon oben geschildert, geht Projekt ABtWAL weiter. Es haben sich aber leider nicht genug Leute gefunden, um noch im Oktober "Honig im Kopf" zu spielen. Deshalb werde ich auch das im Dezember - ca. ein Jahr nach dem ersten Streamversuch - nochmal probieren. Hoffentlich diesmal ohne Ausfälle, die das VOD zerstören. Das wird am 13.12. stattfinden.

[Shadowrun 6] Horrorabenteuer aus dem Automaten (System Matters)

Weiterhin möchte ich im Dezember - wohl aber erst zwischen den Feiertagen oder dann kurz nach Beginn des neuen Jahrs - Shadowrun 6 zum ersten Mal spielen. Bis jetzt bin ich von dem Regelwerk sehr angetan, die Änderungen hören sich für mich alle erstmal gut an. Ich bin noch nicht sicher, wie mir diese Poolregelung mit Edge gefällt, aber wie praktikabel die ist, wird sich wohl erst im Spiel selbst zeigen.

Der Abenteueraufhänger stammt auch von der Spiel, denn dort konnte man für einen kleinen Obolus bei System Matters Abenteuer aus dem Automaten ziehen.

Ich weiss, du wirst mich vermissen
Ich vermisse dich schon jetzt

Im letzten Monat habe ich mir vorgenommen, einiges in Bewegung zu bringen und tatsächlich konnte ich viel davon umsetzen. Ich freue mich wahnsinnig auf den Rest von diesem Monat. Ich danke für die Lektüre dieses Textes, erfrage die Meinung zu selbigem und hoffe, dass auch euer Monat November spannend und voller Freude ist.

Reply Edited on 11/10/2019 11:20 PM.

Das_Hampels...

38, male

Posts: 171

Re: Assoziationsketten

from Das_Hampelstielzchen on 11/10/2019 07:14 PM

Schutzimpfung

Mein Youtube-Kanal:

https://www.youtube.com/channel/UC_9CpgTf91k3gvD36yO6sNg?

Reply

Azradamus

30, male

Posts: 2446

Re: V5 Glossar, Ulisses bittet um Feedback

from Azradamus on 11/10/2019 07:14 PM

Ich wäre für "Fürst", "Sauger" für Lick und für "Vampire - Der Mummenschanz".
Fürchte  abet, man traut sich nicht an den Prinzen heran, da sind die Deutschen zu große Gewohnheitstiere.
Was meint ihr?
Werden wir große Veränderungen sehen?

»If they give you ruled paper, write the other way.«
Juan Ramón Jiménez

Reply Edited on 11/10/2019 07:14 PM.

RravennaSto...

18, female

Posts: 29

Re: Assoziationsketten

from RravennaStormcliff on 11/10/2019 06:23 PM

Infektion

Schaut doch mal auf Twitter vorbei :)

Reply

Honehe
Admin

32, male

Posts: 292

Re: [Dungeon World] Winterliche Scheibenwelt

from Honehe on 11/10/2019 05:42 PM

Hallo ihr Lieben, es gab mehr Interesse als gedacht, daher musste ich auswürfeln und freue mich zu verkünden, dass DaObaWAAGHBoss und Djingis Khan mit dabei sind.
An alle anderen: Es findet sich sicherlich noch mal eine andere Gelegenheit.

Schickt mir doch bitte euren Skypekontakt, dann klären wir alles weitere dort.

CLOSED

So werde ich übrigens ausgesprochen. Komisch, aber wahr.

Besucht doch auch unseren YouTube-Kanal

Reply

Mischka
Admin

38, male

Posts: 396

Re: Nerdpol Adventskalender 2019

from Mischka on 11/10/2019 01:09 PM

1) Würde gern das Türchen vom 09.12. nehmen
2) Cthulhu "Das Fest der Jugend und Schönheit"
3) Mischkas Kanal https://www.youtube.com/c/MischkaRPG/live

Nerdpol_Signatur_neu_transparent.png

Reply

plastikloeffel
Admin

28, male

Posts: 575

Re: Nerdpol Weihnachtswichteln 2019

from plastikloeffel on 11/10/2019 01:03 PM

Bin auch gern wieder dabei!
Was ich mag:
  • RP bezogenes
  • larp gedöns
  • Würfel gehn immer
  • Hörspiele (Krimi & Fantasy Kram gern)
  • Gern auch süßes
  • Tee & Kaffee
Was ich nicht mag/vertrage:
  • Dunkle Schokolade (Wegen Allergie, weiße geht klar)
  • Pinker & Glitter kram

und daran ist nur Dennis schuld!
und dann kommt Backfish mit der Streckbank!
Man findet mich auch auf youtube & twitchInstagram & twitter & deviantart

Reply

Teylen

39, female

Posts: 418

V5 Glossar, Ulisses bittet um Feedback

from Teylen on 11/10/2019 12:07 AM

Nachdem Ulisses Spiele die V5 übersetzt, hat Jasmin bekannt gegeben das sie an einem neuen, frischen Glossar arbeitet, und bittet um Feedback was man lassen sollte wie es ist und was man wie übersetzen sollte.

Ulisses übersetzt V5, bietet einen frischen, neuen Glossar und die Möglichkeit zur Rückmeldung

Glossar Graphik

Ich finde das ziemlich cool, und hoffe sie kriegt viele Rückmeldungen :)

"Fahren wir mit dem Zweisitzer oder dem Combi?"
"Ach Schatz, nehmen wir doch das General Utility Non-Discontinuity Augmented Maneuvering System."

Reply

Stefan

36, male

Posts: 295

Re: 18.12. Adventskalender Das Schwarze Auge 5. Edition

from Stefan on 11/09/2019 10:24 PM

Ich würde gerne Intesse bekunden.

Reply

Feder

24, female

Posts: 193

Re: 10.12. Adventskalender Wechselbalg der Traum

from Feder on 11/09/2019 09:00 PM

Da hier einer zurück gezogen hat suche ich immer noch einen Spieler für die Runde. 

Reply
First Page  |  «  |  1  ...  4  |  5  |  6  |  7  |  8  ...  5234  |  »  |  Last

« Back to previous page