[Deutschlandweit] Spielerinnen und Spieler für Pen & Paper-Gottesdienst gesucht

First Page  |  «  |  1  |  2 [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Oldest posts first ]


Mischka
Admin

39, male

Posts: 423

Re: [Deutschlandweit] Spielerinnen und Spieler für Pen & Paper-Gottesdienst gesucht

from Mischka on 02/02/2020 10:18 AM

Kann leider erst ab Mitte März wieder.

Nerdpol_Signatur_neu_transparent.png

Reply

NiklasSchier

30, male

Posts: 9

Re: [Deutschlandweit] Spielerinnen und Spieler für Pen & Paper-Gottesdienst gesucht

from NiklasSchier on 02/02/2020 01:34 AM

Hi. Coole Sache, wenn ihr mitmachen wollt. Leider stehen bei meinem Mitspielerkreis im Februar viele Prüfungen etc. an, weswegen das Teilnehmerfeld hier auch recht dünn ist. Es wäre super, wenn ihr dieses Doodle ausfüllen könnt, ob und wann ihr im Februar Zeit habt: 

https://doodle.com/poll/bv74xei4kmmx73re

(Am besten schreibt euren Nick aus dem Forum hier rein, damit ich euch identifizieren kann ^^). 

Reply

DaObaWAAAGH...

23, male

Posts: 918

Re: [Deutschlandweit] Spielerinnen und Spieler für Pen & Paper-Gottesdienst gesucht

from DaObaWAAAGHBoss on 02/01/2020 09:34 PM

Also das klingt mal richtig interessant. Ich bin selbst in einer freien evangelischen Gemeinde unterwegs, von daher würde das ja passen^^ Ich melde mich hier mal auch zu dem Projekt :)
an Wochenenden geht es bei mir fast immer, falls nicht schon was geplant ist^^

Lät´s Dakka!!!
Orkige Videos gibts hier zu sehen



Reply Edited on 02/01/2020 09:36 PM.

Mischka
Admin

39, male

Posts: 423

Re: [Deutschlandweit] Spielerinnen und Spieler für Pen & Paper-Gottesdienst gesucht

from Mischka on 02/01/2020 09:28 PM

Als Kirchen-Heide, aber sonst gläubiger Mensch, melde mich mich mal zu dieser Herausvorderung.

Nerdpol_Signatur_neu_transparent.png

Reply

NiklasSchier

30, male

Posts: 9

Re: [Deutschlandweit] Spielerinnen und Spieler für Pen & Paper-Gottesdienst gesucht

from NiklasSchier on 01/28/2020 08:30 PM

Leute, die mit Kirche abslut nichts am Hut haben, aber sagen: "Ui, spannendes Projekt." :) 

Reply

Honehe
Admin

33, male

Posts: 355

Re: [Deutschlandweit] Spielerinnen und Spieler für Pen & Paper-Gottesdienst gesucht

from Honehe on 01/28/2020 01:13 PM

Ich kann mir nicht so richtig was darunter vorstellen, aber es klingt tatsächlich nach einem spannenden Projekt.

Was sind denn "gesunde, volljährige Heiden"? 

So werde ich übrigens ausgesprochen. Komisch, aber wahr.

Besucht doch auch unseren YouTube-Kanal

Reply

NiklasSchier

30, male

Posts: 9

Re: [Deutschlandweit] Spielerinnen und Spieler für Pen & Paper-Gottesdienst gesucht

from NiklasSchier on 01/27/2020 11:24 AM

Fragen noch... wie packt man ein Rollenspiel in eine 20 min predigt ?

Indem man es eben nicht auf 20 Minuten beschränkt, sondern eben ein paar Stündchen machen.
oder geht der Gottesdienstliche Rahmen nicht bei einem längeren Spiel total unter? Wirkt in der Beschreibung wie Pnp mit Pausen und Gebet dazwischen.

Das war beim ersten Teil ein Problem, dass das der Fall war. Es ist nun aber auch nicht so, dass ich ein Konzept habe, was ich auf Teufelkommraus durchboxen will, sondern was ich nach jedem Gottesdienst weiterentwickeln will.
Was is das für ein System? Kenne das ind er Tat nich.

Es ist ein recht einfaches, einsteigerfreundliches System (gibt online auch genauere Beschreibungen dazu, kann es nicht posten wegen Spamverdacht). Kurz gesagt gibt es die Basiswerte Handeln, Wissen und Interagieren, auf die alle Talente beliebig aufgeteilt werden können und auf die mit einem W100 gewürfelt wird. Das ist auch das Regelwerk, was u. a. auch die Rocketbeans spielen ("Was geschah auf Morriton Manor?" kann ich auf Youtube sehr empfehlen).

Reply

koali

42, male

Posts: 3704

Re: [Deutschlandweit] Spielerinnen und Spieler für Pen & Paper-Gottesdienst gesucht

from koali on 01/27/2020 10:32 AM

Super Projekt finde ich.

Fragen noch... wie packt man ein Rollenspiel in eine 20 min predigt ?
oder geht der Gottesdienstliche Rahmen nicht bei einem längeren Spiel total unter?
Wirkt in der Beschreibung wie Pnp mit Pausen und Gebet dazwischen.
Hmmm...

Was is das für ein System? Kenne das ind er Tat nich.

Ich mache abhängig von der zeit wann es stattfinden soll gern mit um das Projekt zu unterstützen!
Mein Terminkalender ist zwar schon übervoll...
Aber irgendwas findet sich sicher. 

PS:
Danke für den verweis auf die Diskussion zu Religion. Die hat hier im Forum in der Tat keinen Raum (siehe Forenregeln). Das Projekt jedoch schon.



Kolali_auf_Youtube1.jpg

Reply

NiklasSchier

30, male

Posts: 9

[Deutschlandweit] Spielerinnen und Spieler für Pen & Paper-Gottesdienst gesucht

from NiklasSchier on 01/27/2020 09:57 AM

Okay, Leute, hier mal was ganz Beklopptes: Es ist eine Idee, die ich schon längere Zeit mit mir rumtrage und bei der ich einfach mal nachfragen möchte, ob jemand von euch Interesse hat, an meinem Projekt mitzuwirken. Dazu sei gesagt: Ich bin evangelischer Pfarrer. Ich suche Leute, die Lust auf einen gestreamten Pen & Paper-Gottesdienst haben und da mit am Tisch zu sitzen, um ein One-Shot-Abenteuer zu spielen. Detailliertere Infos gibt's weiter unten. Für die tl;dr-Fraktion: Ich suche Spielerinnen und Spieler für ein One Shot Pen & Paper-Rollenspiel. Das wird als Predigt eines Gottesdiensts fungieren, der auf meinem Twitchkanal übertragen wird. Dabei ist es völlig egal, wo ihr wohnt, Fahrtkosten werden erstattet.

Eine kleine Bitte noch: Bitte seht in diesem Thread von Diskussionen rund um Religion und Kirche an sich ab; dafür verweise ich höflich, aber bestimmt auf die Möglichkeit, das via PN o. ä. auszumachen.

 

Was ist ein Pen & Paper-Gottesdienst? 
Disclaimer: Ich bin gerade dabei, das Konzept noch auszutüfteln, „fertig" im Sinne von „wir machen das unbedingt so" ist da noch gar nix.

Wichtig ist nur: Es ist ein Gottesdienst. Deswegen wird es auf jeden Fall Gebete geben. Ob ihr euch in dieser Hinsicht an der Vorbereitung oder Durchführung beteiligen wollt, ist euch überlassen; ich mache das auch gerne alles selbst.

Die Grundlage für das Pen & Paper-Rollenspiel ist ein biblisches Motiv oder eine biblische Erzählung, die in einem anderen Setting erzählt werden, also z. B. der Turmbau zu Babel in der Welt von Fallout, die Arche Noah in einem futuristischen Science-Fiction-Setting oder die Arbeiter im Weinberg in der Welt von Skyrim. Das soll in der Form geschehen, dass es biblisch inspiriert ist, aber man nicht alle naselang von Bibel erschlagen wird.

Mein derzeitiger Plan für den Ablauf (der für Feedback und Veränderungsvorschläge offen ist) sieht vor, dass wir mit Erklärungen starten, was ein P&P ist und was wir hier tun (eher so für die Leute von Kirche - wenn ich denen erzähle, dass ich Twitchstreamer bin, gucken die mich mit großen Augen an und wirken so, als hätte ich ihnen gerade erzählt, dass der Mond aus Käse ist). Nach einem Gebet geht das P&P los. Ca. alle zwei Stunden gibt es eine zehnminütige Pause, nach der wieder mit einem Gebet eingestiegen wird. Am Ende ein Segen und dann steht die Hecke. Der Gottesdienst sollte gegen 13 Uhr starten, so haben wir vermutlich genug Zeit, das Abenteuer auch am selben Tag zu Ende spielen zu können.

Und: Das ganze wird auf Twitch gestreamt und ist im Anschluss bei Youtube verfügbar.

Welches Regelwerk spielen wir?
How to be a Hero. Einfach, erprobt und telegen.

Welches Setting spielen wir?
Können wir alles miteinander absprechen. Es ist nicht meine Absicht, irgendwem z. B. ein Skyrim-Setting aufzudrücken, auf das er oder sie keinen Bock hat. Ein biblisches Motiv wird als Inspiration dienen, aber das ist alles, was in dieser Hinsicht "fest" ist.

Wann findet Ganze statt?
Das hängt davon ab, wer Zeit und Lust hat. Was den Wochentag angeht: Tendenziell wird es auf ein Wochenende hinauslaufen. Bezüglich der Uhrzeit sollte das P&P am frühen Nachmittag stattfinden, für alle diejenigen, die evtl. einen längeren Anreiseweg haben und deswegen nicht schon um 4 aufstehen müssen. Der Rest lässt sich über Doodle klären, wenn sich ein paar Leute finden sollten.

Wo findet das Ganze statt?
Liegt ebenfalls an euch. Mein erstes Experiment in dieser Richtung verlief so, dass ich unbedingt in eine Kirche wollte... Tja, war nicht gut, aus mehreren Gründen (Ausleuchtung, Mikrofonierung, allgemein kein „P&P-Gefühl", was in einem Wohnzimmer wesentlich besser ist). Ich möchte also wieder in ein Wohnzimmer; entweder in meins oder zu euch, je nachdem, was am besten passt. Zu meinem Wohnort: Aktuell wohne ich in Herborn (nahe der Grenze zwischen Hessen und NRW) und werde demnächst nach Wuppertal umziehen, komme aber auch gerne überall hin.

Muss ich Erfahrungen mit Pen & Paper-Rollenspielen haben?
Nein, Spaß an der Freude reicht.

Ist es notwendig, getauft zu sein, sich in der Bibel oder mit kirchlichen Strukturen auszukennen oder sonst irgendwelches „Vorwissen" zu haben?
Auch hier: Nein, Spaß an der Freude reicht. Ihr müsst halt cool damit sein, in einem Gottesdienst mitzuwirken. That's all.

Wer leitet das Spiel?
Entweder ich oder jemand von meinen Pfarr-Kumpels. Ich werde aber auf jeden Fall auch mit am Tisch sitzen, in welcher Form auch immer.

Ich würde ja gerne kommen, aber zum ausgemachten Ort fallen mir zu viele Fahrtkosten an. Kann man da was machen?
Fahrtkosten werden komplett erstattet, auch, wenn du von Hannover nach München oder von Stralsund nach Stuttgart fahren solltest. Geil, wa? Alles finanziert aus dem „Digitalen Innovationsfonds" der EKD. Gleiches gilt übrigens auch für Knabberzeugs und Getränke, sollten wir das in deinem Wohnzimmer veranstalten.

Was versprichst du dir davon und warum machst du sowas?
Innerkirchlich kämpfe ich sehr um mehr Anerkennung und produktive Auseinandersetzung mit Videospielen und Nerdkultur. Und wenn ich der Kirche zeigen kann, dass ich mit diesem Projekt Kontakt zu gesunden, volljährigen Heiden herstellen kann, ist da schon einiges gewonnen.

Für weitere Fragen stehe ich herzlich gerne zur Verfügung. Ebenso für Interessenbekundungen, Lob, Kritik und Anregungen.

Herzlichst
Euer Niklas

Reply Edited on 01/27/2020 09:57 AM.
First Page  |  «  |  1  |  2

« Back to forum