verstoßener Brandstifter Mörder Söldner

[ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Ghoststalker

28, male

Posts: 49

verstoßener Brandstifter Mörder Söldner

from Ghoststalker on 09/28/2014 02:28 AM

Krieger:Anton Wolpe

Geschichte: Eines Tages wurde der Junge Anton Wolpe am Stadttor aufgegriffen er wusste nicht von wo er herkommt und sprach auch nicht weshalb man ihn ins Heim gesteckt hat. Im Heim war eine schreckliche Frau die Kinder gequält hat auch Anton. Als Anton 17 war brannte das Heim ab er kommt aus dem Heim raus. 90 % seiner Haut mit Narben und Verbrennungen überzogen, er überlebte das und wurde versorgt als er wieder fit war beschuldigt er ein Kind das Heim angezündet zu haben da er Miss Tessin damit tötet er sagte den Namen und es war das andere Kind was das Feuer auch überlebt hat, als das andere Kind zu sich gekommen ist wurde es angehört und danach gehängt da das Kind schon in der Vergangene zeit recht "auffällig" war. Als Anton 18 war ging er zu Armee und lernte den Nahkampf mit der Glefe und der schwerer Rüstung. Er hat lange und hart trainiert da er immer dazu gehören wollte er Polierte die Ausrüstung von seiner Einheit immer und wollte immer jeden gefallen in seiner Einheit da er sich dachte das er da ein Zuhause finden würde ...zumindest hat man ihm das am fang erzählt. Aber sie haben ihn Verabscheut dafür wie er aussieht, man hat mit vorgehaltene Hand ihn immer als Dämonenbrut benannt. Nach einer erfolgreichen Schlacht übernahm er die Nachtwache und wartet bis alle eingeschlafen sind und erdolchte er sie in ihre Schlafsäche um schmierte sich das Blut über seine Rüstung und sein Mantel sowie seine Waffe. Blutrot ist er in die Stadt geritten und sagte, das Ihre Einheit die Schlacht nicht überlebt habe aber man dem Banditen Lager ausgeräumt habe und sagte das er nichts mehr mit der Armee zu tun habe möchte. Daraufhin ist er als Söldner unterwegs und nimmt jeden Auftrag an solange es genug Gold gibt.

(early access) Hier mall eine Geschichte die ein denke ich Negatives Extrem ist bin mir am überlegen noch wie gut man sowas in einer Gruppe eingliedern kann denke das müsste eine Gruppe sein die ehbenfalls recht Skrupellos ist..  (Er sollte eine Schwere Rüstung trage damit man nicht sieht seine Körper welche Rüstung ist dafür gut? (habe eine Garether Platte dafür mir so vorgestellt mit ein Topfhelm und ein Schwarzen Mantel).

Feetback und so gern wieder nach unten damit die Geschichte vieleicht noch etwas Stimmiger wird.

Reply

DaObaWAAAGH...

22, male

Posts: 848

Re: verstoßener Brandstifter Mörder Söldner

from DaObaWAAAGHBoss on 09/28/2014 11:41 AM

Die Idee gefällt mir auf jeden Fall
Ich liebe das Gegenteil des klassischen "Helden".
Auch von der Überlegung mit dem Topfhelm und der Rüstung und darüber den Mantel find ich sehr passend.
Hat sowas vom schwarzen Ritter^^ Oder von Sandor Celgane^^ (Nicht falsch verstehen, das ist Super )

Allerdings solltest du beim schreiben Kommas setzen, dann kann man die Geschichte noch besser lesen...
Sprich, den Schreibstil verbessern und die Idee weiterverfolgen 

Lät´s Dakka!!!
Orkige Videos gibts hier zu sehen



Reply

Ghoststalker

28, male

Posts: 49

Re: verstoßener Brandstifter Mörder Söldner

from Ghoststalker on 09/28/2014 06:08 PM

Ja stimmt, Und ich wollte ihn halt so gestalten das man diese "Entstellung" nicht sieht sondern nur wenn er Die Rüstung nicht mehr hat oder so etwas. Und ich wollte eine besondere Extreme haben ich muss ihn nur halt für das Gruppen spiel , Spielbar machen sowie das er auch normal redet mit leuten das wird halt schwer

Reply

DaObaWAAAGH...

22, male

Posts: 848

Re: verstoßener Brandstifter Mörder Söldner

from DaObaWAAAGHBoss on 09/28/2014 08:39 PM

Na ja, er kann ja auch mit Rüstung reden...

Lät´s Dakka!!!
Orkige Videos gibts hier zu sehen



Reply

Ghoststalker

28, male

Posts: 49

Re: verstoßener Brandstifter Mörder Söldner

from Ghoststalker on 09/29/2014 10:45 PM

Ja schon nur die Rüstung ist ein Stillmittel sie hat verschiedene Gründe wieso, er sie trägt nicht nur zum Schutz da steckt etwas mehr dahinter.

Reply

DaObaWAAAGH...

22, male

Posts: 848

Re: verstoßener Brandstifter Mörder Söldner

from DaObaWAAAGHBoss on 09/29/2014 11:57 PM

Das ist mir klar, aber wenn er die Rüstung trägt damit man seine Brandnarben nicht sieht, dann redet er mit den Leuten während er die Rüstung+Helm trägt... Ich seh da kein problem...
Die Hälfte meiner Charas sind entstellt oder Komplett vernarbt, oder schwer gerüstet, aber die haben keine Probleme sich zu verständigen. Gut freundlicher Umgang ist denen fremd, aber das ist ja sache des Spielers...

ich seh keine probleme bei der sotialen Interaktion, des kollegen. Er braucht seinem gegenüber nur zu sagen, das er entstellt ist und deshalb diesen Helm trägt...

Noch besseres beispiel ist mein paktierter DSA Ork. Dessen Dämonenmal ist, das sein gesamter rechter Arm aus verbranntem fleisch, das nach glühender Asche aussieht, besteht. Sprich der Arm ist eben verbrannt und ohne fell und halt von glühenden rissen durchzogen. An diesem Arm trägt er keinerlei Rüstung, weil er nicht will das dieses Mal verdeckt wird.
 

Lät´s Dakka!!!
Orkige Videos gibts hier zu sehen



Reply

Ghoststalker

28, male

Posts: 49

Re: verstoßener Brandstifter Mörder Söldner

from Ghoststalker on 09/30/2014 02:08 PM

"ich seh keine probleme bei der sotialen Interaktion, des kollegen. Er braucht seinem gegenüber nur zu sagen, das er entstellt ist und deshalb diesen Helm trägt..."

Genau das würde der Charakter nicht wollen nicht weil er sich schämen würde nein das wäre das nicht. Es wurde ehr sagen das es niemand sehen will doch. Es wäre für ihn eine neue haut wobei er früher oder später sie ausziehen würde dann würde er sich schon erklären oder auch nicht je nach dem in welcher Situation er sich befinden würde.

Aber würde gerne halt noch mehr Feetback hören wollen, welches Volk welche Waffe er tragen sollte e.t.c

Reply

« Back to forum